1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (6 Votes)

Der Ortvereinsvorstand traf sich am Freitag, 19. Februar 2021, um 17:00 Uhr, zu seiner 1. virtuellen Klausur. Auch hier ging es wieder um die Aufstellung einer Arbeitsplanung für 2021 und die Zuweisung von Budgets zu den einzelnen Veranstaltungen. Ein wichtiger Punkt war und ist der Internationale Frauentag. Dabei stellte sich uns die Frage, wie können wir in der Pandemie unseren Frauen eine kleine Freude machen? Lange diskutiert wurde nicht, es gab den Vorschlag einer Frauentagskarte nach Hause zu schicken mit einigen Blumensamen versehen, um den Frauen über das ganze Jahr Blumen zu schenken. Frei nach dem Motto, Frauentag ist eigentlich das ganze Jahr, wenigstens für uns Gerwerkschafter:innen. 

Außerdem wurde die anstehenden VL Wahlen 2021 inhaltlich vorbereitend diskutiert. Es soll weiterhin eine Mandatsträgerveranstaltung im Mai, weitere virtuelle Veranstaltungen, Puppentheaterveranstaltung in Präsenz im Dezember und eine Mitgliederversammlung in Präsenz im November organisiert werden.

Außerdem organisiert sich ver.di derzeit intern um. Die Fachbereiche 1, 2, 8 und 9 gehen zusammen in einem ver.di Fachbereich auf. Auch hier wird es kurzfristige Abstimmungen im Ortsvereinsvorstand geben.  

Abends um 20:00 Uhr ging die Klausur zu Ende. Alle waren zufrieden, die Jahresplanung 2021, trotz Corona, diskutiert und für unsere Mitglieder:innen fertig gestellt zu haben. 

Allen Teilnehmern herzlichen Dank für die guten konstruktiven Diskussionen und Vorschläge!