1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.71 (12 Votes)

Heute war der 5. Warnstreiktag und er war geprägt von einer großen Unzufriedenheit gegenüber der AG-Seite zum vorliegenden Angebot. Anwesend waren auch Mitarbeitende anderer Gesellschaften der Telekom die zum Solistreik erschienen waren, um uns den Rücken zu stärken und damit in unserem gerechten Streit um mehr Geld zu unterstützen. Heute redete ein Mitglied der Tarifkommission, Angelika Kracht-Ullmann, zu den Streikenden. Sie bekräftigte, dass das Angebot der AG-Seite völlig unzureichend ist und deswegen auch von der ver.di-Verhandlungskommission abgelehnt wurde. 

Anschließend wurde über die nächste Warnstreikaktion informiert. Die Streikenden sind sich einig, nächste Woche geht es weiter und der Arbeitgeber hat jetzt die Chance, in der nächsten Verhandlungsrunde ein angemessenes Angebot vorzulegen.